Lyrics Depot is your source of lyrics to Kein Mittel Gegen Dieses Gift by Stillste Stund. Please check back for more Stillste Stund lyrics.

Kein Mittel Gegen Dieses Gift Lyrics

Artist: Stillste Stund
Album: Blendwerk Antikunst

Sie war so wunderschön.
So wunder, wunderschön...

Gestern hab ich´s wieder, wieder, wieder getan:
Ich strich über ihre blasse Haut,
Ãœber ihre Schultern hoch zum Hals,
Und dann nahm ich beide Hände und ich drückte fest zu!

Es gibt kein Mittel gegen dieses Gift! ...

Und ich drückte fester, fester, fester zu.
Doch es schien ihr zu gefallen,
Denn sie wehrte sich kein Stück.
Mein Gott, ich glaub, sie lag schon länger tot!

Es gibt kein Mittel gegen dieses Gift! ...

Sie war so wunderschön
Ich glaubte sie schwach atmen zu sehen
Doch sie lag schon lange tot
Meine Hoffnung lag schon lange tot
tot, tot, tot, tot, tot!

Immer wieder, wieder, wieder hab ich´s versucht
Sie zurück in´s Leben zu schütteln.
Doch es wollte mir nicht gelingen.
Höre sie wohl nie mehr für mich singen.

Es gibt noch Hoffnung.
Wo ist deine Hoffnung?

Es gibt kein Mittel gegen dieses Gift! ...

Comments/Interpretations

no comments yet








Related:
Stillste Stund Lyrics
Stillste Stund Blendwerk Antikunst Lyrics

More Stillste Stund Music Lyrics:
Stillste Stund - Die Macht Der Stille Lyrics
Stillste Stund - Eleonores Auge Lyrics
Stillste Stund - Fraß Oder Fresser (Szene 2, Das Vermächtnis) Lyrics
Stillste Stund - Golem (Szene 6, Das Gott-Kalkül) Lyrics
Stillste Stund - Spottgesang Einer Elfe (Szene 4, Die Elfen) Lyrics
Stillste Stund - Vereint Lyrics
Stillste Stund - Wir Sind Energie Lyrics
Stillste Stund - Zweites Erwachen (Szene 6, Das Gott-Kalkül) Lyrics