Lyrics Depot is your source of lyrics to Transilvanischer Hunger by Nagelfar. Please check back for more Nagelfar lyrics.

Transilvanischer Hunger Lyrics

Artist: Nagelfar
Album: Virus West

[Darkthrone Cover]
[Bonus on LP]

Transilvanenhunger
Kalt! ...Kalt
Die Berge sind kalt
So... kalt!

Deine Hnde sind grausam
Spuk! ...Spuk !
Achtsam... bleich...
Fr immer zur Nacht!

Nimm mich, fhlst Du nicht den Ruf
Umarme mich ewig in deinem Taglicht-Schlummer

Drapiert vom Schatten Deines morbiden Palasts
Oh, gehaŸtes Leben... Die einzige Hitze ist warmes Blut

So rein... So kalt...
Transilvanenhunger

Heil den wahren, starken Vampiren
Eine Geschichte gemacht fr eine gttliche Erfllung

Jene zu sein, welche den Wind der Trauer atmen
Trauer und Angst - die liebste Katharsis

Schnes, bses Selbst - zu sein der morbide Graf
Ein Teil eines Pakts, welcher ist entzckend unsterblich

Fhle den Ruf Dich frieren mit dem obersten Begehren
Transilvanenhunger... meine Berge sind kalt

So rein... Bse... Kalt...
Transilvanenhunger

Comments/Interpretations

no comments yet








Related:
Nagelfar Lyrics
Nagelfar Virus West Lyrics

More Nagelfar Music Lyrics:
Nagelfar - Bildnis Der Apokalypse Lyrics
Nagelfar - Hunengrab Im Herbst Lyrics
Nagelfar - Nacht Der Rache Lyrics
Nagelfar - Protokoll Einer Folter Lyrics
Nagelfar - Skölls Jagd Lyrics
Nagelfar - Srontgorrth Kapitel 2: Die Existenz Jenseits Der Tore Lyrics
Nagelfar - Sturm Der Katharsis Lyrics