Lyrics Depot is your source of lyrics to Einsam by Wohlstandskinder. Please check back for more Wohlstandskinder lyrics.

Einsam Lyrics

Artist: Wohlstandskinder
Album: Poppxapank

zu viele menschen, die ich tglich seh
schmelzen dahin wie gerade gefallner schnee
tausend gesichter, hundert stimmen um mich rum
in einem strom der mitreiŸt, bis zur ernchterung

ich fhl mich so einsam
keiner ist da, deshalb einsam

die ignoranz lŸt menschen einfach nicht sehn
als ob sie sich andauernd um sich selber drehn
ich knnte sterben (und ich will es eigentlich auch)
und man wrde weiterflieŸen, wie um einen stein der nicht untertaucht

ich fhl mich so einsam
keiner ist da, deshalb einsam

so viele menschen, die ich gerne seh
lsen sich auf, wie regentropfen im see
denn im letzten stck vorm nchsten augenblick
ist eine tre offen, durch die nur einer blickt

ich fhl mich so einsam
so viele sind da, deshalb einsam

Comments/Interpretations

no comments yet








Related:
Wohlstandskinder Lyrics
Wohlstandskinder Poppxapank Lyrics

More Wohlstandskinder Music Lyrics:
Wohlstandskinder - Die Gedanken Sind Frei Lyrics
Wohlstandskinder - Die Masse Von Nebenan Lyrics
Wohlstandskinder - Die Zahl Lyrics
Wohlstandskinder - Fotoalben Lyrics
Wohlstandskinder - Im Letzten Augenblick Lyrics
Wohlstandskinder - Jemand Lyrics
Wohlstandskinder - Naturschtzer Lyrics
Wohlstandskinder - Sonntagslied Lyrics