Lyrics Depot
Lyrics » Wohlstandskinder Lyrics » Das Grab Lyrics
Find Song Lyrics:



Lyrics Depot is your source of lyrics to Das Grab by Wohlstandskinder. Please check back for more Wohlstandskinder lyrics.

Das Grab Lyrics

Artist: Wohlstandskinder
Album: Poppxapank

ich schau hinauf zu den sternen, doch das, was ich seh
ist nur die feuchte erde und der sarg,
er ist so kalt, er bringt mich fast um,
wenn ich nicht schon lngst tot wr
doch ich fhl mich alleine, keiner ist da
was ntzen mir schon die blumen, dort oben,
wenn man mich hier unten vergiŸt?

ich bin kein anderer mensch, seitdem ich gestorben
und begraben bin
ich bin kein anderer mensch, auch wenn ich schon jahre
vllig allein unter der erde lieg

manchmal hre ich schritte, sie sind ber mir
doch sie gehen in trauer und dann werden sie schwer,
daŸ ich sie nicht mehr ertrag, doch ich kann mich nicht wehrn
wann hr ich endlich das lachen von nem freudigen christ?
mir schenkt man hier nur ein schluchzen
und das auch nur dann, wenn allerheiligen ist
Comments/Interpretations
no comments yet


Name:
Comment:






Related:
Wohlstandskinder Lyrics
Wohlstandskinder Poppxapank Lyrics

More Wohlstandskinder Music Lyrics:
Wohlstandskinder - Deine Nacht Å“ber Berlin Lyrics
Wohlstandskinder - Ein Anderes Wort Lyrics
Wohlstandskinder - Im Letzten Augenblick Lyrics
Wohlstandskinder - Jemand Lyrics
Wohlstandskinder - Kartenhäuser Lyrics
Wohlstandskinder - Mit Dem Baum Kam Der Schluss Lyrics
Wohlstandskinder - Renn! Lyrics
Wohlstandskinder - Wenn Sie Mal Wieder Blüten Trägt Lyrics

© 2014 LyricsDepot.com. All Rights Reserved.
All lyrics are the property of their respective authors, artists and labels.