Lyrics Depot is your source of lyrics to Teil Der Macht Zur Gewalt by Goethes Erben. Please check back for more Goethes Erben lyrics.

Teil Der Macht Zur Gewalt Lyrics

Artist: Goethes Erben
Album: Kondition Macht

Es ist die Macht, die nie schläft
Es ist die Macht, die dich sucht
Es ist die Macht, die dich sieht
Es ist die Macht, die dich frißt

Ihre Augen sind weiß
Ihre Arme aus Fleisch
Ihr Atem ist heiß - es ist soweit

Ihre Augen sind weiß
Ihre Arme aus Fleisch
Ihr Atem ist heiß - es ist soweit

Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt
Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt

Ihre Augen sind weiß
Ihre Arme aus Fleisch
Ihr Atem ist heiß - es ist soweit

Ihre Augen sind weiß
Ihre Arme aus Fleisch
Ihr Atem ist heiß - es ist soweit

Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt
Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt

Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt
Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt

Es ist die Macht, die nie schläft
Es ist die Macht, die dich sucht
Es ist die Macht, die dich sieht
Es ist die Macht, die dich frißt

Es ist die Macht, die nie schläft
Es ist die Macht, die dich sucht
Es ist die Macht, die dich sieht
Es ist die Macht, die dich frißt

Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt
Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt

Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt
Denunzieren, nicht informieren
Teil der Macht zur Gewalt

Fleisch wird zu Macht
und Macht wird zu Fleisch
Fleisch wird zu Macht
und Macht wird zu Fleisch
Fleisch zu Macht
Macht zu Fleisch
Fleisch
Macht
Fleisch
Macht...

Comments/Interpretations

no comments yet








Related:
Goethes Erben Lyrics
Goethes Erben Kondition Macht Lyrics

More Goethes Erben Music Lyrics:
Goethes Erben - BegrŸende Worte Lyrics
Goethes Erben - Das Weiße Licht Lyrics
Goethes Erben - Fleischschuld Lyrics
Goethes Erben - König Sein Für Eine Nacht Lyrics
Goethes Erben - Schatten II Lyrics
Goethes Erben - So Sei Es Lyrics
Goethes Erben - VermiŸter Traum Lyrics
Goethes Erben - Warten Lyrics