Lyrics Depot is your source of lyrics to Keine Farben by Goethes Erben. Please check back for more Goethes Erben lyrics.

Keine Farben Lyrics

Artist: Goethes Erben
Album: Schach Ist Nicht Das Leben

In einem Augenblick
frei von Farben
tanzen Schatten hinter Milchglasscheiben
ein Spiel
Langsam schnell umfaŸbar
flieŸt Bewegung in leblose Masse
eilt starres Licht in bewegte schwarze Bilder
Der Bauer schwarz
Der Springer weiŸ
Die Dame schlgt sie alle

Und rassistisch strzen weiŸe Heerscharen
schwarze Trme

Bilaterale Logik
errichtet ein einziges Reich
Beherrscht von zwei Knigen
die einander hneln
nie gettet werden
nur langsam flchten
allein durch eigenen Handstreich fallen
nach vorne strmend hofft der Bauer
edel oder tot !
Schwarz schlgt WeiŸ
und WeiŸ schlgt Schwarz
Das Reich trgt ausgewogen
beide Farben
die keine sind
aber gleich Schatten werfen
die keine sind ...
aber gleich Schatten werfen
die keine sind ...
aber gleich Schatten werfen
die keine sind ...

Comments/Interpretations

no comments yet








Related:
Goethes Erben Lyrics
Goethes Erben Schach Ist Nicht Das Leben Lyrics

More Goethes Erben Music Lyrics:
Goethes Erben - Absurd Lyrics
Goethes Erben - Der Eissturm Lyrics
Goethes Erben - Der VergaŸ Zu Atmen Lyrics
Goethes Erben - Keiner weint Lyrics
Goethes Erben - Mensch Sein Lyrics
Goethes Erben - Tote Augen Lyrics
Goethes Erben - Unrat Lyrics
Goethes Erben - Zinnsoldaten Lyrics