Lyrics Depot is your source of lyrics to Unschuld by Atrocity. Please check back for more Atrocity lyrics.

Unschuld Lyrics

Artist: Atrocity
Album: Die Liebe

auf der stirn die heuchelei
unter dunklem hautgesang
ein€žugig tote sehnsucht
die h€?lle sei ihr knecht

erinnerung schickt blumen
das hirn frit staub
und knabenh€žnde geben
was das fleisch nicht zÅ’"geln kann

schaler traum zerst€?re
blutb€žuchig das entformte heer
Å’"berblÅ’"h das ganze elend
deine mitte macht mich satt

ein aschenmeer aus schatten
in der wÅ’"ste tanzt
ein paar grenzen weiter
liegen hodenlose kinderleichen

das gewissen auferlegt
nur schweigend aufzutrohnen
dein gl€žsern angesicht
durch untat glut verbrennt

starre augen halten tr€žnen
keine mÅ’"tter mehr als scho
nun faulen unsre leiber
in der erde die sie stumm ertr€žgt

oh menschlein h€?r`
aus deiner wiege stammen meine glieder
und heute bin ich vogelfrei

trampelt unschuld erde nieder
in der ferne ziehen v€?lker
singt der erde unschuldslieder
uns wird die welt zu klein

Comments/Interpretations

no comments yet








Related:
Atrocity Lyrics
Atrocity Die Liebe Lyrics

More Atrocity Music Lyrics:
Atrocity - Bloodlust (undead trance) Lyrics
Atrocity - Defeated Intellect Lyrics
Atrocity - Die Todgeweihten Lyrics
Atrocity - Ever And Anon Lyrics
Atrocity - Godless Years Lyrics
Atrocity - Hold Out (To The End) Lyrics
Atrocity - Last Temptation Lyrics
Atrocity - Todessehnsucht Lyrics